Marx – Engels – Forum in Berlin

Die Denkmäler des 1986 eingeweihten Marx-Engels-Forums mussten 2010 wegen der U-Bahngroßbaustelle ihren Platz räumen. Die Translozierung der monumentalen Denkmäler aus Bronze, Edelstahl und Marmor führten Experten der Metallrestaurierungswerkstatt Haber & Brandner in Berlin durch.

Marx – Engels – Forum in Berlin

Marx – Engels – Forum in Berlin

So wurden das von Ludwig Engelhardt geschaffene, weit überlebensgroße Marx – Engels – Bronzedenkmal, das Marmorrelief „Alte Welt“ von Werner Stötzer, Bronzereliefs von Margret Middell und die in Edelstahlstelen erodierten Fotodokumentationen der Geschichte der sozialistischen Arbeiterbewegung interimistisch an neue Standorte umgesetzt. Dabei wurden sie jetzt neu gruppiert und auf engerem Raum zusammengestellt. Das Ensemble der Kunstobjekte bleibt so auch während der U-Bahnbauarbeiten für das internationale Publikum zugänglich. Marx und Engels haben übrigens nun erstmal die Gelegenheit, den Blick in westliche Richtung zu genießen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.