Bayerischer Januspreis 2013

Am 8. März 2013 verlieh Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch auf dem 8. Bayerischen Archivtag den „Bayerischen Janus 2013“ an Dr. Walther Rießbeck, Kirchenoberverwaltungsdirektor beim Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Die Plastik mit der symbolischen Darstellung des doppelköpfigen Gottes Janus hat der Kallmünzer Künstler Wigg Bäuml geschaffen.

Bayerischer Januspreis 2013

Die kunsthandwerkliche Umsetzung des künstlerischen Entwurfs in patiniertem Messing mit Gravur des Januskopfs erfolgte in der Werkstatt Haber & Brandner. In enger Abstimmung zwischen Künstler und unseren Silberschmieden entstand eine aussagestarke Kleinplastik, die in Form eines gefalteten Plans, eines in Sütterlin beschriebenen Blatts und einer Daten – CD die Bandbreite des heutigen Archivwesens darstellt: Mit dem Blick in die Vergangenheit nach vorne sehen.

Künstler:
Ludwig Bäuml
Vilsgasse 24
93183 Kallmünz
www.wiggb.de

Kommentieren ist momentan nicht möglich.