Archiv für Februar 2017

Der Kasseler Herkules. Glückwunsch zum 300. Geburtstag!

Montag, 13. Februar 2017

Seit 1717 bekrönt der Kasseler Herkules den Bergpark Wilhelmshöhe, der 2013 in die Liste der UNESCO – Weltkulturerbestätten aufgenommen wurde.

Die Metallrestauratoren von Haber & Brandner haben in den Jahren 2007 – 2008 die monumentale Kupfertreibarbeit restauriert und statisch ertüchtigt. Die Werkstatt wurde im Oktogon eingerichtet.

Das Vorbild der barocken, über 8 Meter hohen Monumentalplastik ist der sogenannte Herkules Farnese in Rom, den Landgraf Carl von Hessen-Kassel auf seiner Italientour bewundert hatte. Johann Jakob Anthoni aus Berlin, Nachkomme einer Augsburger Goldschmiedefamilie und Mitarbeiter Andreas Schlüters wurde mit der Ausführung  des Herkules in den Jahren 1713 – 1717 betraut.

Zum 300-jährigen Jubiläum widmet die Museumslandschaft Hessen Kassel dem Herkules eine große Sonderausstellung im Schloss Wilhelmshöhe vom 31. März bis zum 8. Oktober 2017.

Herkules nach der Restaurierung 2008

Herkules nach der Restaurierung 2008