Archiv für Oktober 2013

Restaurierung des Kyffhäuserdenkmals

Montag, 28. Oktober 2013

Das Kyffhäuserdenkmal wurde 1890 – 1896 nach Plänen des Architekten Bruno Schmitz als Denkmal für Kaiser Wilhelm I. errichtet. Es zählt zu den größten deutschen Nationaldenkmälern. Das Reiterstandbild Wilhelms I. ist eine monumentale Kupfertreibarbeit mit 11 m Höhe, flankiert von allegorischen Darstellungen von Krieg und Frieden ebenfalls in Kupfer getrieben nach Modellen des Bildhauers Emil Hundrieser.

Kaiser Wilhelm I. Portrait nach Restaurierung

Kaiser Wilhelm I. Portrait nach Restaurierung

Die Metallrestauratoren von Haber & Brandner haben die Kupferplastiken gereinigt und mit Mikrokristallinwachs konserviert. Die monumentalen Statuen erfahren durch diese Maßnahmen eine enorme Steigerung ihrer Plastizität und Bildwirkung. Die eisernen Innenkonstruktionen wurden antikorrosiv behandelt und partiell ertüchtigt.