Die Neue Wache in Berlin hat ihr Giebelrelief zurück

Seit dem 20. Oktober blickt die Siegesgöttin wieder von ihrem Platz im Tympanon der berühmten Neuen Wache, erbaut von K.F. Schinkel, auf die Prachtstrasse Unter den Linden.

Mehrere Monate haben unsere Metallrestauratoren der Berliner Werkstatt Haber & Brandner an den Zinkguss – Figuren gearbeitet. Vorrangig war dabei der Substanzerhalt, statische Sicherung des Reliefs und Neukonservierung mit einer Stein imitierenden Fassung – Sandelung nach historischem Befund.

Die Neue Wache in Berlin hat ihr Giebelrelief zurück

Die Neue Wache in Berlin hat ihr Giebelrelief zurück

Die Arbeiten wurden in enger fachlicher Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt Berlin und dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung durchgeführt und termingerecht abgeschlossen.

So können die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag in der zentralen Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewalt ohne störende Gerüste abgehalten werden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.